Aktueller Sachstand des Breitbandausbaus im Landkreis Helmstedt im April 2021

Nunmehr wie bereits angekündigt ist auch der letzte PoP Standort Süpplingen in Betrieb genommen worden. Dadurch erfolgte bereits die Kontaktaufnahme durch Vodafone für Installationstermine in Süpplingenburg. Für Süpplingen selbst ist die Übergabe der KVZ Bereiche an Vodafone im Mai vorgesehen, so dass danach auch hier für Vodafone die Möglichkeit besteht entsprechende Installationstermine zu vereinbaren.

Weiterhin konnten an den bereits in Betrieb befindlichen PoP Standorten im April weitere KVZ Bereiche von Wolsdorf, Rottorf (Königslutter), und ein erster KVZ in Sunstedt an Vodafone übergeben werden.

Damit liegt jetzt das Hauptaugenmerk auf der Inbetriebnahme der Multifunktionsgehäuse (MfG), um auch weitere Bereiche ans Netz anschließen zu können. Hierbei ist für den Mai geplant 4 der 12 MfG fertigzustellen. Als erstes soll dabei das MfG in Klein Steimke angeschlossen werden, wodurch dann die daran angeschlossenen KVZ Bereiche von Klein Steimke und Glentorf mit dem Netz verbunden werden können.

Die MfG in Rotenkamp, Mackendorf und Velpke sollen dann folgen.

Insoweit schreitet die Fertigstellung des Glasfasernetzes voran. Unabhängig davon ist allen am Projekt Beteiligten bewusst, dass eine große Erwartungshaltung bei den noch nicht am Netz angeschlossenen Kunden besteht, die wir aber auch gern erfüllen wollen, soweit dies möglich ist.

Helmstedt im April 2021

Vorheriger Beitrag
Aktueller Sachstand des Breitbandausbaus im Landkreis Helmstedt im März 2021
Menü